Jahresprogramm 2022


Folgende Aktivitäten sind unter Vorbehalt für das Jahr 2022 geplant.
Termine können wegen der augenblicklichen Lage nicht genannt werden.

Es gelten die aktuellen Corona Regelungen von NRW.

September


04. - 08. September 2022
Studienfahrt nach Vetschau.


Unterkunft und Stadtrundgang in Cottbus.
Tagebau mit Seenlandschaft.
Führung wendisch-deutsche Doppelkirche in Vetschau.
Empfang Rathaus Vetschau.
Kahnfahrt im Spreewald und weitere Programmpunkte.

Details und schriftlicher Anmeldebogen können bei Herrn Obergünner (Tel. 02272 5057) angefordert werden.
Die verbindliche Anmeldung muß bis zum 20. März 2022 erfolgt sein.


Januar


22. Januar 2022
10:30 Uhr
Treffpunkt ist der Eingang des jüdischen Friedhofs Bedburg.

Öffentliche Veranstaltung

Führung über den jüdischen Friedhof.
Grund der Führung ist das Thema Antisemitismus. Herr Heinz Obergünner erklärt anhand der Wannseekonferenz vor 80 Jahren die Auswirkungen auf die Lebensverläufe der damals in Bedburg lebenden jüdischen Familien.

Anmeldung über:
Heinz Obergünner
Telefon (02272) 5057

Bitte mit Mund-Nasen-Schutz und einer Kopfbedeckung auf dem Friedhof.




Weitere geplante Aktivitäten


Besuch der Papiermühle "Alte Dombach" in Bergisch-Gladbach

Führung auf der Burg Nideggen. Anschließend Besuch der Abtei Maria Wald

Besichtigung eines Freilichtmuseums in Dorenburg/Grefrath

Exkursion und Führung im Nikolauskloster

Exkursion zum ehemaligen Regierungsbunker Neuenahr-Ahrweiler

Fünftägige Bildungsreise nach Cottbus und Vettschau



Mitgliederversammlung und Jahresabschlussfeier



Zu jeder nicht öffentlichen Veranstaltung ergeht rechtzeitig eine ausführliche Einladung.
Aus aktuellen Gründen kann das Programm geändert werden!